1. Strophe:

Rot Front, Rot Front, ertönet es aus der Kämpfer Mund! Erzittert, die ihr höhnet, für euch schlägt bald die Stund. Dass wir euch zwingen, ist nicht fern, ihr ward am längsten unsre Herrn.

2. Strophe:

Aus Kampf sind wir erstanden, aus Not und bittrem Weh, die Lüge wird zuschanden, wir streben auf zur Höh’, der Freiheit Sonne ziehn wir zu, drum Bruder, Schwester, komm auch du!

3. Strophe:

Und wenn die Meute bellet, gewappnet stehn wir dann, an unserer Kraft zerschellet der Gegner Lügenbann. Das Recht, es ist auf unserer Seit, darum sind wir stets kampfbereit!

Refrain:

Rot Front soll es dann schallen auf weiter Erdenrund, wir siegen oder fallen für den Sowjet-Völkerbund.

weitere Lieder:

Des Volkes Blut Stimmt an den Gesang! Nun wohlan! Die Fahne trägt des Volkes Grollen über Zwingburgen stolz himmelan! Der Freiheit Morgenrot bricht an! Rot ist das Tuch, das wir entrollen, klebt doch des Volkes Blut daran, klebt doch de...
Brüder zur Sonne zur Freiheit Brüder zur Sonne zur Freiheit, Brüder zum lichte empor! Hell aus dem dunklen Vergangen leuchtet die Zukunft empor. Hell aus dem dunklen Vergangen leuchtet die Zukunft empor.
Frieden heißt Sieg (1946) Sowjetsoldaten, Sowjetkolonnen stehen im Osten, bewaffnet, bereit. Schützen die Freiheit, im Kampfe gewonnen, schützen das Land, das von Knechtschaft befreit. Das Land, wo Fabriken, die Äcker und Wälder allen gehören und...
Die Rose war rot (1966) Im Jahre 70, die Hitze war groß. Da war bei Sedan die Hölle los. Er war 20 Jahr und Student und hieß Jean und er lief in den Tod auf Befehl «en avant». An dem hölzernen Kreuz unterm Hügel so klein da gruben sie ihn in di...
Canta, camarada, canta Canta, camarada, canta! Lasst uns meine Lieder singen! Canta, camarada, canta! Lasst uns meine Lieder singen! Unsere Lieder sind wie Schwerter, und scharf blitzen ihre Klingen. Unsere Lieder sind wie Schwerter, und schar...