1. Strophe:

Herbstzeit, schöne Zeit, auf den Herbst sich alles freut. Alle Blätter Werden bunter, und die Pflaumen fallen runter. Herbstzeit, schöne Zeit, bringst uns große Freud.

weitere Lieder:

Miezekatze Miezekatze, was treibst du? Miezekatze, wo bleibst du? In unserm Häuschen sind viele Mäuschen, sie piepsen und rappeln, sie trippeln und trappeln, stehlen und naschen. Gesprochen: und will man sie haschen, husch, sind si...
Der Tisch ist gedeckt Der Tisch ist gedeckt. Dass es allen gut schmeckt, das wünschen wir sehr! Esst die Teller schön leer.
Der Frühling hat sich eingestellt Der Frühling hat sich eingestellt, wohlan, wer will ihn sehn? Der muss mit mir ins freie Feld, ins grüne Feld nun gehn.
Schön warm ist’s im Zimmer Nun singen wir wieder im dämmrigen Raum die fröhlichen Lieder vom Tannenbaum.
Spannenlanger Hansel Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn. Gehn wir in den Garten, schütteln wir die Birn. Schüttel ich die großen, schüttelst du die klein‘, wenn das Sackerl voll ist, gehn wir wieder heim.