1. Strophe:

Wenn ich an Deutschland denke, dann geht das Herz mir auf. Ich liebe seine Wälder, ich liebe seine Wälder und seiner Flüsse Lauf.

2. Strophe:

Ich liebe die deutsche Sprache, das alte ew´ge Band, das uns zusammenschmiedet im deutschen Vaterland.

3. Strophe:

Ich liebe die stolzen Werke, erbaut aus eigner Kraft, der Gruben tiefe Schächte, der Gruben tiefe Schächte und unser Volk, das schafft.

4. Strophe:

Ich liebe unser Deutschland, ob Elbe, Spree, ob Rhein, es darf auf lange Dauer niemals gespalten sein.

5. Strophe:

Und weil ich es so liebe, hass´ ich des Krieges Brand und kämpfe für den Frieden und kämpfe für den Frieden in meinem Vaterland.

weitere Lieder:

Has, Has, Osterhas! Has, Has, Osterhas, wir möchten nicht mehr warten! Der Krokus und das Tausendschön, Vergissmeinnicht und Tulpen stehn schon lang in unserm Garten.
Kartoffellied Stimmt nun an das Lied der Wonne, Wonne, Wonne, Wonne, wie´s so schön im Lager war, ja war. Von der lieben Sommersonne, -sonne, -sonne, -sonne braungebrannte Negerschar,-schar, -schar.
Das ist der Mais Was ist denn auf dem Land passiert, was ist im Dorf geschehn? Da bleibt dem Schwein die Puste weg, es ist so dick, es kann vor Speck kaum auf den Beinen stehn. Es ist so dick, es kann vor Speck, es ist so dick, es kann v...
Warum fahren heut im Hafen Warum fahren heut im Hafen viele Kräne hin und her? Liegt ein großes Schiff im Hafen, kam von Osten übers Meer.
Es singt der Bach Es singt der Bach, ein Vogel ruft, die Sonn ist wach und warm die Luft und überall, und überall ein Klingen, und alle Winde bringen und alle Winde bringen den Frühling, den Frühling, den Frühling.