1. Strophe:

Has, Has, Osterhas, wir möchten nicht mehr warten! Der Krokus und das Tausendschön, Vergissmeinnicht und Tulpen stehn schon lang in unserm Garten.

2. Strophe:

Has, Has, Osterhas, mit deinen bunten Eiern! Der Star lugt aus dem Kasten raus, Palmkätzchen sitzen um sein Haus; wann kommst du Frühling feiern?

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Has, Has, Osterhas, ich wünsche mir das Beste; ein großes Ei, ein kleines Ei und dann ein lustig Dideldumdei, – alles in einem Neste!