1. Strophe:

Fahnen und Wimpel wehn auf allen Straßen, heute hat Geburtstag unsre Republik.

2. Strophe:

Bauer auf dem Feld und Bergmann unter Tage, heute hat Geburtstag unsre Republik.

3. Strophe:

Kumpel aus Leuna und Seemann aus Rostock, heute hat Geburtstag unsre Republik.

4. Strophe:

Und auch wir Kinder wollen gratulieren, heute hat Geburtstag unsre Republik.

Refrain:

Wir decken alle den Geburtstagstisch, reich sind unsre Gaben.

weitere Lieder:

Vöglein im hohen Baum Vöglein im hohen Baum, klein ist ’s, man sieht es kaum; singt doch so schön, das wohl von nah und fern alle die Leute gern horchen und stehn, horchen und stehn.
Sechs Tage in der Woche Sechs Tage in der Woche, da schaffen wir am Bau, da heißt es flink und fleißig sein, am siebten: Packt das Werkzeug ein, der Himmel lacht so blau!
Weil wir jung sind Weil wir jung sind, ist die Welt so schön, weil wir voll Vertrauen vorwärts gehen. Alles, was wir schon geschafft, verdanken wir der eignen Kraft, und die wird die Zukunft auch bestehn! Das, was war, ist längst Vergangen...
Morgenlied der Kinder Wir wandern durch die Felder mit leichtem, frohen Schritt, durch grüne Buchenwälder, die Sonne wandert mit. Die liebe, helle Sonne, die liebe, helle Sonne, die Sonne wandert mit.
Geburtstag hat heut unser Staat Geburtstag hat heut unser Staat, drum schmücken wir das Haus. Und alle Straßen ringsumher, die sehen festlich aus. Auf neuen Häusern flattern Fahnen hoch im Wind. Weil unser Staat Geburtstag hat, freut sich heut jedes Ki...