1. Strophe:

Frühlingszeit, schönste Zeit! An den braunen Zweigen sich viele Kätzchen zeigen. Frühlingszeit, schönste Zeit.

2. Strophe:

Frühlingszeit, schönste Zeit! Komm in unser Garten, die Schneeglöckchen schon warten. Frühlingszeit, schönste Zeit!

3. Strophe:

Frühlingszeit, schönste Zeit! Viele frohe Lieder singen wir nun wieder. Frühlingszeit, schönste Zeit!

weitere Lieder:

Der Sommer ist vorüber Der Sommer ist vorüber, die Blumen sind verblüht, nun stimmet an mit Brausen, der Herbst sein lustig Lied. Er jagt durch alle Bäume, er jagt sich fast zu Tod und all die grünen Blätter, die färbt er gelb und rot.
Sonne, komm, scheine bald Sonne, komm, scheine bald, meinen kleinen Gänselein, ist es kalt!
Eins, zwei, immerzu Eins, zwei, immerzu lässt mein Ball mir keine Ruh! Springt er auf und nieder, gleich hab ich ihn wieder. Eins, zwei, immerzu, lässt mir keine Ruh!
Kinder, kommt und seht euch an Kinder, kommt und seht euch an, was der Traktor alles kann!
Regen klopft aufs Dach Der Regen klopft aufs Dach, der Regen klopft aufs Dach. Er trommelt fast wie toll. Er macht das Püppchen wach, das endlich schlafen soll, das endlich schlafen soll.