1. Strophe:

Es regnet aus den Wolken, der Regen tropft aufs Dach. Pfützen auf der Straße, voll Wasser ist der Bach.

2. Strophe:

Da malt die liebe Sonne dem Regen ins Gesicht bunte Regenbogen mit einem Pinselstrich

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Im Frühling muss es regnen, sonst bleibt die Scheune leer. Schimpft nicht auf den Regen – die Erde dürstet sehr