1. Strophe:

Frau Holle, Frau Holle, nimm die Kissen zur Hand! Du sollst sie fest klopfen, hoch über dem Land.

2. Strophe:

Und fliegen die Federn recht groß und recht weit, dann kommt für uns alle die Weihnachtszeit.

weitere Lieder:

Kindlein mein, schlaf doch ein Kindlein mein, schlaf doch ein, weil die Sternlein kommen. Und der Mond kommt auch schon wieder angeschwommen. Eia, eia, Wieglein mein, schlaf, mein Kindlein, schlaf nun ein.
Der Herbst ist ein Geselle Der Herbst ist ein Geselle, der trägt ein buntes Kleid und springt und jubilieret vor ausgelassner Freud.
Blase, blase, lieber Wind Blase, blase, lieber Wind, dreh mein Rädchen recht geschwind! Immer schneller rund herum, hei, wie lustig, di-del-di-del-dum!
Bei ROT bleibe stehn Bei ROT bleibe stehn, bei GRÜN kannst du gehn! Bei ROT musst du warten, bei GRÜN musst du starten, das merke dir gut und sei auf der Hut!
Sehet die Männer, sie rammen im Takt Sehet die Männer, sie rammen im Takt. Rumm-ta-ta, rumm-ta-ta, rumm-ta-ta-ta.