1. Strophe:

Pioniere, auf zur Fahrt! Die Sonne steigt am Himmel auf, und über unser neuerblühtes Land klingt unser Lied so hell, geht unser Schritt so schnell voran, voran!

2. Strophe:

Die Ferien brechen an. Die Schule macht die Tore zu. Nun ziehn wir forschend durch die schöne Welt, durchstreifen Feld und Wald und singen, dass es schallt: Voran, voran!

3. Strophe:

Die Sonne brennt so heiß. Sie lockt zu Spiel und Sport im See. Wir springen heiter in das kühle Nass. Erfrischt und braun gebrannt geht’s weiter durch das Land. Voran, voran!

4. Strophe:

Die Fahrt ist bald vorbei. Die Schule macht sich schon bereit. Mit heller Freude rufen wir uns zu: „Vorwärts mit frischer Kraft! Jawohl, es wird geschafft!“ Voran, voran!

weitere Lieder:

Wenn die bunten Fahnen wehen Wenn die bunten Fahnen wehen, geht die Fahrt wohl übers Meer. Wolln wir ferne Lande sehen, fällt der Abschied uns nicht schwer. Leuchtet die Sonne, ziehen die Wolken, klingen die Lieder weit über´s Meer.
Es singt der Bach Es singt der Bach, ein Vogel ruft, die Sonn ist wach und warm die Luft und überall, und überall ein Klingen, und alle Winde bringen und alle Winde bringen den Frühling, den Frühling, den Frühling.
Unsre Heimat Unsre Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer, unsre Heimat sind auch all die Bäume im Wald. Unsre Heimat, ist das Gras auf der Wiese, das Korn auf dem Feld und die Vögel in der Luft und die Tiere der Erde und ...
Marsch der roten Jungpioniere Links, links, links, zwei, drei, vier, links, links Pionier! Pioniere im gleichen Schritt, wer geht mit uns mit? Mit uns kommen aus Qual und Not geschundene Kinder ohne Brot. Vorwärts! Vorwärts! Immer bereit! Wir Pionier...
Pionier-Express Aufgeladen, eins, zwei, drei, und ein bisschen nachgedacht! Volldampf drauf! Strecke frei!