1. Strophe:

Fällt vom Himmel, macht dich nass. Sag mir doch, was ist denn das? Der Regen, der Regen, der Regen, macht dich nass.

weitere Lieder:

Kreisel, Kreisel, kleiner Mann Kreisel, Kreisel, kleiner Mann, seht nur, wie er tanzen kann! Und die Peitsche klatscht dazu, lässt dem Männchen keine Ruh!
Der Wind, der weht Der Wind, der weht, der Wind, der weht, die bunten Blätter sausen. Ach, Mädchen, mach die Türe zu, der Herbstwind kommt mit Brausen.
Auf der schwäbsche Eisebahne Auf der schwäbsche Eisebahne gibt’s gar viele Haltstatione. Stuegert, Ulm und Biberach, Meckebeure, Durlesbach. Trula trula trulala, trula trula trulala. Stuegert, Ulm und Biberach, Meckebeure, Durlesbach.
Auf unsrer Wiese gehet was Auf unsrer Wiese gehet was, wattet durch die Sümpfe.Es hat ein schwarz-weiß‘ Röcklein an und trägt rote Strümpfe. Fängt die Frösche schnapp, schnapp, schnapp.Klappert lustig, klapperdiklapp.Wer kann das erraten?
A B C das Häschen sitzt im Klee A, B, C, das Häschen sitzt im Klee. Der Löwenzahn, der schmeckt so gut. Oh lieber Has‘, sei auf der Hut! A, B, C, das Häschen sitzt im Klee.