1. Strophe:

Donner und Blitz, fürcht ich nicht, denn ich bin ja schon so groß. Regen und Schnee tun mir nichts. Hei, die finde ich famos!

weitere Lieder:

Hammer, Hammer, klopf, klopf, klopf Hammer, Hammer, klopf, klopf, poch dem Nagel auf den Kopf! Zange, Zange, zwick, zwick, beiß den Nagel ins Genick! Und die alte Säge schneidet grad und schräge.
Auf einem Baum ein Kuckuck Auf einem Baum ein Kuckuck simsalabimbambasaladusaladim auf einem Baum ein Kuckuck saß.
Blümchen am Wege Blümchen am Wege, Blümchen am Stege, Blümchen, blüh, Frühjahr ist hie!
Wulle, wulle Gänschen Wulle, wulle Gänschen, wackelt mit dem Schwänzchen. Wisst ihr denn auch, wer ich bin? Ich bin eure Königin, ihr seid meine Kinder, gi, ga, gack!
Dreh dich, dreh dich, Rädchen (Das Spinnrad) Dreh dich, dreh dich, Rädchen, spinne mir ein Fädchen, viele, viele hundert Ellen lang! Hurtig, hurtig muss man spinnen, Mütterchen braucht frisches Linnen; darum, Rädchen, ohne Ruh, dreh dich, dreh dich immerzu.