1. Strophe:

Bruder, unbekannter Bruder, Bruder, du bist nicht allein. Mit der Arbeit meiner Hände steh ich für dich ein. Schwester, unbekannte Schwester, Schwester, du bist nicht allein. Hunderttausend gute Kämpfer stehen für dich ein. Es geht um die Erde ein rotes Band, das hält uns zusammen durch jedes Land. Das hat einen Namen, den jeder versteht: Solidarität! Das hat einen Namen, den jeder versteht: Solidarität!

2. Strophe:

Völker, höret die Signale, dass wir endlich einig sind. Unsre Internationale klingt im Morgenwind. Und in Vietnam und am Suez, überall in Dorf und Stadt sorgt, dass unsre alte Erde endlich Frieden hat. Es geht um die Erde ein rotes Band, das hält uns zusammen durch jedes Land. Das hat einen Namen, den jeder versteht: Solidarität! Das hat einen Namen, den jeder versteht: Solidarität!

weitere Lieder:

Das Lied der Einheit Das Gute siegt! Drum reiht euch ein! Unsrer Einheit ist der Weg zum Sieg! Die Solidarität allein bewahrt vor einem neuen Krieg.
Sacco und Vanzetti Euer Kampf, Nicola und Bart, brannte weit, wurde Fanal, brannte rot, wurde zum Schrei: Gebt Sacco und Vanzetti frei!
Im August blühn die Rosen Und es singt die Ukraine ihr blühendes Lied, und Jungafrika lacht in der Sonne. Das siegreiche China ins Stadion zieht und die Warschauer Mauerkolonne. Klatscht beim Spaniertanz Kim aus Korea, grüßt die Kitty aus Mexiko ...
Hört die Jugend Lasst uns Brüder werden, in Lust und Leid Gefährten, wenn unsre Lieder klingen, zieht Freude in uns ein! Hand und Herzen dienen an Pflugschar und Maschinen, dann wird das Werk gelingen, wir werden glücklich sein!
Wir sind des Friedens Soldaten Wir sind des Friedens Soldaten, keiner Nation und keiner Rasse Feind, Liebe zu menschlichen Taten und die Vernunft brüderlich uns vereint. Uns und unseren Kindern bleibe erspart der Krieg. Den Krieg zu verhindern, sei un...