1. Strophe:

Bruder, unbekannter Bruder, Bruder, du bist nicht allein. Mit der Arbeit meiner Hände steh ich für dich ein. Schwester, unbekannte Schwester, Schwester, du bist nicht allein. Hunderttausend gute Kämpfer stehen für dich ein. Es geht um die Erde ein rotes Band, das hält uns zusammen durch jedes Land. Das hat einen Namen, den jeder versteht: Solidarität! Das hat einen Namen, den jeder versteht: Solidarität!

2. Strophe:

Völker, höret die Signale, dass wir endlich einig sind. Unsre Internationale klingt im Morgenwind. Und in Vietnam und am Suez, überall in Dorf und Stadt sorgt, dass unsre alte Erde endlich Frieden hat. Es geht um die Erde ein rotes Band, das hält uns zusammen durch jedes Land. Das hat einen Namen, den jeder versteht: Solidarität! Das hat einen Namen, den jeder versteht: Solidarität!

weitere Lieder:

Republik, mein Vaterland Breitet leuchtend euch im Blauen, Farben unsrer Republik! Auf den Häusern, die wir bauen, fliege, teure Fahne, flieg! Jung wie du ist unser Leben, schön wie du das weite Land, dem wir unsre Herzen geben, unser Denken, un...
Es sind die alten Weisen Es sind die alten Weisen, die neu in uns erstehen und die im Wind, dem leisen, von fern herüberwehn. Wenn sich die Wipfel neigen allabendlich im Wind, dann gehn durch unser Schweigen sie, die gefallen sind.
Sommerwolken eilen Sommerwolken eilen über Stadt und Sund, schreiben weiße Zeilen auf den blauen Grund, schreiben weiße Zeilen auf den blauen Grund.
Moskauer Abende (Russischer Originaltitel: Подмосковные Вечера) Wenn es Abend wird in der großen Stadt, wenn die ersten Lichter erglühn. Ja, dann denke ich noch so oft daran, wie es einst mit uns zwein begann. Ja, dann denke ich noch so oft daran, wie es einst mit uns zwein begann.
Wir sind das Sprachrohr Wir sind das Sprachrohr der neuen Jugend, immer bereit zu entscheidender Tat. Wir sind durch Grauen und Elend gezogen, Jugend, die alles verloren hat.