1. Strophe:

Ein kleines Negerlein, das wandert durch die Welt; bald hat sich ein Chinesenkind dem Neger zugesellt, bald hat sich ein Chinesenkind dem Neger zugesellt. Und diese nun zu zweit erreichten die Türkei. Da ging ein kleiner Türke mit, nun warn sie ihrer drei.

Zwischenstrophe:

Sie alle waren froh und reichten sich die Hand: wir wollen alle Freunde sein und Frieden sei im Land, wir wollen alle Freunde sein und Frieden sei im Land. La la la la…

2. Strophe:

Und in der DDR traf sie ein Pionier; der ging gleich voll Begeist´rung mit, da waren es schon vier. Maruschka trafen sie aus der UdSSR; sie hing sich gleich als fünfte an, war wieder einer mehr.

3. Strophe:

Die Tschechoslowakei schloss sich begeistert an; es ging der kleine Vaclav mit, das war des sechste Mann. Die kleine Ilonka, sie war aus Budapest; sie wollte schnell die siebte sein, man hielt sie gerne fest.

4. Strophe:

Der Peter war vom Rhein, hat einen Gruß gebracht; die Freundschaft ist schnell hergestellt, jetzt sind es nun schon acht. Die kleine Polin denkt: das werd´ ich nicht bereun; sie reihte lächelnd sich mit ein, nun sind es gar schon neun.

5. Strophe:

Ein Büblein aus der Schweiz hat kaum die neun gesehn, da war es auch schon mittendrin und damit wurden´s zehn. Und aus Amerika und wohl aus jedem Land, da kamen viele Kinder nun und machten sich bekannt.

Zwischenstrophe:

Sie alle waren froh und reichten sich die Hand: wir wollen alle Freunde sein und Frieden sei im Land, wir wollen alle Freunde sein und Frieden sei im Land. La la la la…

weitere Lieder:

Der Brief Wir schreiben einen Brief, und der geht in die Welt, über Ungarn, über China in die Mongolei. Und dieses Stück Papier, was es alles enthält. Grüße, Küsse, Wünsche, Fragen und noch vielerlei. Schnell geschrieben an unsre ...
Stille Nacht Stille Nacht, komm übers Land, nimm dein dunkles Tuch zur Hand, deck die müde Erde zu, alle Menschen haben Ruh. Morgen früh, morgen früh, weckt die Sonne sie.
Dort weit hinter dem Flusse Dort weit hinter dem Flusse erglomm Licht um Licht, kaum ein Sternlein den Himmel schon zierte, als ein Spähtrupp Budjonnijs – so jung manch Gesicht – aus dem Wald über Feld galoppierte, als ein Spähtrupp Budjonnijs – so...
Pioniermarsch Wir tragen die blaue Fahne, es ruft uns der Trommel Klang. Stimm fröhlich ein, du Pionier, in unseren Gesang! Seid bereit, ihr Pioniere! Laßt die jungen Herzen glühn! Seid bereit, ihr Pioniere, wie Ernst Thälmann, treu u...
Sechs Tage in der Woche Sechs Tage in der Woche, da schaffen wir am Bau, da heißt es flink und fleißig sein, am siebten: Packt das Werkzeug ein, der Himmel lacht so blau!