1. Strophe:

Wenn über unser Republik der neue Tag erwacht, wenn durch der Bäume Zweige die Morgensonne lacht. Stehen Dzierzynski’s Kampfgenossen, damit der Friede sicher sei, auf Wacht für unsere Heimat, als Söhne der Partei. Refrain: Wir tragen die roten Spiegel, die Fahnen rot als die Herzen entfacht, wir bilden einen festen Riegel der Arbeiter- und Bauernmacht.

2. Strophe:

Und sinkt der Abend nieder, sah einen langen Tag, dann klingen unsere Lieder zu der Gitarre, Schlag! Geh mit uns als Wegbegleiter, wenn wir auf Friedenswache ziehn, erzählt von guten Freunden in Moskau und Berlin. Refrain: Wir tragen die roten Spiegel, die Fahnen rot als die Herzen entfacht, wir bilden einen festen Riegel der Arbeiter- und Bauernmacht.

3. Strophe:

Jetzt fordert es der Frieden, die Waffen fest zur Hand, denn mit Elan und Kampfkraft, so schützen wir das Land. Drum stehen ungezählte Kämpfer, zum Sieg entschlossen Seit an Seit, Verteidiger der Heimat, getreu dem Fahneneid. Refrain: Wir tragen die roten Spiegel, die Fahnen rot als die Herzen entfacht, wir bilden einen festen Riegel der Arbeiter- und Bauernmacht.

weitere Lieder:

Halt stand, rotes Madrid Halt’ stand, rotes Madrid, halt’ stand, stolzes Madrid! Das Weltall dröhnt, die Menschheit glüht, der Erdball singt dein Heldenlied, Millionen singen mit: Halt’ stand, rotes Madrid! Und schicken dir die Faschisten auch i...
Hamburgs Jung-Spartakus-Lied In Hamburg fiel der erste Schuss, zum Barrikadenkampf rief Spartakus. Hamburgs Toten haben wir´s geschworen, euer Blut ging nicht umsonst verloren; wir schwenken die Fahne, die rote, zum Gruß und folgen euch mutig: Jung-...
Bei Sonne und bei Regen Bei Sonne und bei Regen, im Winter, wenn es schneit, singt, singt auf allen Wegen das Lied der neuen Zeit, singt, singt auf allen Wegen das Lied der neuen Zeit.
Unterwegs Unser Weg ist noch nicht zu Ende, Kamerad, blick weit voran, sieh im Wind die Fahne vor uns wehn, sie führt die Marschkolonne an! Refrain: Soldaten, marsch, marsch, marsch! Mein Schatz, ich kann nicht bleiben, doch will ...
Weckruf Mann der Berge, aufgewacht! Ob im Stollen oder Schacht, eingehüllt von Pulverdampf, rüste dich zum Freiheitskampf!