1. Strophe:

Der Winter ward geschlagen, gebrochen, gebrochen seine Macht. Wir wollen nicht mehr Klagen nach langer dunkler Nacht. Ein Blühen hat begonnen, die Erde ist bestellt. Ihr Menschen, seid besonnen auf der weiten Welt.

2. Strophe:

Erhaltet uns dies Blühen, des Frühjahrs, des Frühjahrs junge Saat, durch euer hei.‘ Bemühen wehrt finstrer Mächte Tat. Ein Blühen hat begonnen, die Erde ist bestellt. Ihr Menschen, seid besonnen auf der weiten Welt.

3. Strophe:

Die Sonne gibt uns immer mit ihrer, mit ihrer Helle Kraft den Weg, der uns nicht Trümmer, den Weg, der Freude schafft. Ein Blühen hat begonnen, die Erde ist bestellt. Ihr Menschen, seid besonnen auf der weiten Welt.

weitere Lieder:

Rückkehr zur Natur (1922) Man darf schon wieder Stiefel vor die Türe stellen – sie werden nicht geklaut. Man darf auch ruhig nach der Butter schellen zu seiner Schale Haut. Man kann sich auch zum Trinkgeld schon bequemen. Nur wenig Kellner schieß...
Die Freie Deutsche Jugend stürmt Berlin Die köllsche Kraate und die münchner Madl, die schwäbsche Bursche schnürn ihr Pack und ziehn. Was kümmert uns die Grenze und der Grenzgendarm – Das junge Deutschland geht heut Arm in Arm: die Freie Deutsche Jugend stürmt...
Es wird die neue Welt geboren Es wird die neue Welt geboren, aus Hunger, Elend, tiefster Not. Viel Freiheitskämpfer liegen tot, jedoch kein Opfer ist verloren.
Zimmermannstanz In Waage und Winkel und Lot ist das Haus. Heut gehen die Maurer und Zimmerleut aus. Heut gehen die Maurer und Zimmerleut aus, denn in Waage und Winkel und Lot ist das Haus. Refrain: Heut geht es mal nicht nach der Wasser...
Vorwärts! Vorwärts! Vorwärts! Vorwärts heißt die Losung, welche unser Banner schmückt! Vorwärts gegen jede Fessel, welche noch die Menschheit drückt! Vorwärts, dass auf dieser Erde stolz der Dom der Freiheit steh! Vorwärts, dass auf jedem B...