1. Strophe:

Der Weihnachtsmann geht um den Kreis, tippetapp, tippetapp, poch, poch, poch, die Nase rot, der Bart so weiß, tippetapp, tippetapp, poch, poch, poch. Da fängt es an ganz dick zu schnein. Ach, Kinder lasst mich rasch hinein. Tippetapp, tippetapp, oh! Wie sind wir alle froh!

2. Strophe:

Jetzt poltert er die Stiege rauf, tippetapp, tippetapp, poch, poch, poch. Er schleppt den schweren Sack hinauf, tippetapp, tippetapp, poch, poch, poch, poch. Was mag denn wohl darinnen sein? Es raschelt und es duftet fein. Tippetapp, tippetapp, oh! Wie sind wir alle froh!

weitere Lieder:

Gute Nacht Gute Nacht, gute Nacht, ein kleines Lied erwacht. In den Zweigen raunt der Wind. Schlafe ein, mein Kind.
Wenn Weihnacht ist Wenn Weihnacht ist, wenn Weihnacht ist, wenn Weihnacht ist, dann schmücken wir den Tannenbaum, sein Lichterglanz erfüllt den Raum, wenn Weihnacht ist, wenn Weihnacht ist.
Donner und Blitz Donner und Blitz, fürcht ich nicht, denn ich bin ja schon so groß. Regen und Schnee tun mir nichts. Hei, die finde ich famos!
Ihr Blätter wollt ihr tanzen? „Ihr Blätter wollt ihr tanzen?“, so rief im Herbst der Wind. „Ja, ja wir wollen tanzen, ja, ja wir wollen tanzen, komm hol uns nur geschwind.“
Sandmann, lieber Sandmann Sandmann, lieber Sandmann, es ist noch nicht so weit. Wir sehen erst den Abendgruß, ehe jedes Kind ins Bettchen muss. Du hast gewiss noch Zeit.