1. Strophe:

Mein Esel soll zur Mühle gehen: so, so, so – wo sich die großen Flügel drehn, so, so, so! Wo sich die großen Flügel drehn soll Eselchen zur Mühle gehen: so, so, so!

2. Strophe:

Mein Esel trabt ein kleines Stück: so, so, so! Fünf Schritte vor und drei zurück: so, so, so – fünf Schritte vor und drei zurück trabt Eselchen ein kleines Stück: so, so, so!

3. Strophe:

Jetzt wirft er sich ins Gras geschwind: so, so, so – und strampelt wie ein Wickelkind: so, so, so! Er strampelt wie ein Wickelkind und kullert sich im Gras geschwind: so, so, so!

4. Strophe:

Wenn er auf einer Distel liegt: oh, oh, oh – dann springt er hoch, hu wie das piekt: so, so, so – dann springt er hoch, hu wie das piekt, weil er auf einer Distel liegt: so, so, so!

5. Strophe:

Was fang ich mit dem Esel an: so, so, so! weil er ja nicht gehorchen kann: oh, oh, oh! Wenn er doch nicht gehorchen kann – was fang ich mit dem Esel an? Oh, oh, oh!

6. Strophe:

Ein fauler Esel ist nichts wert: so, so, so! da nehm ich mir ein schnelles Pferd! So, so, so! Da nehm ich mir ein schnelles Pferd! Ein fauler Esel ist nichts wert! So, so, so!

weitere Lieder:

Kinderlied vom Sputnik Der Hund der beißt die Katze, die Katz´ kratzt die Maus; die Maus läuft um den Tisch herum und lacht die Katze aus: piep! piep! Komm lass uns Sputnik spielen, die Welt wird uns zu klein, wir fliegen um die Erde im hellen...
Die Mühle Die Mühle, die braucht Wind, Wind, Wind, sonst geht sie nicht geschwind, -schwind, -schwind, die Mühle, die braucht Wind, Wind, Wind, sonst geht sie nicht geschwind.
Die Feuerwehr Tä-te-rä-tä, tä-te-rä-tä! Es kommt vorbei die Feuerwehr, sie saust dahin wie der Wind, um Feuer zu löschen geschwind.