1. Strophe:

Wir Jungen Pioniere gehen der hellen Zukunft zu. Will irgendetwas stille stehn, das lässt uns keine Ruh, will irgendetwas stille stehn, das lässt uns keine Ruh. Hallo, Freunde, nur immer vorwärts, wir Pioniere gehen der hellen Zukunft zu, hallo, Freunde, nur immer vorwärts, wir Pioniere gehen der hellen Zukunft zu.

2. Strophe:

Da gehen wir ran und basteln dran und hörn nicht eher auf, als bis es wieder gehen kann in neuem flotten Lauf, als bis es wieder gehen kann in neuem flotten Lauf. Hallo, Freunde, nur immer vorwärts, wir Pioniere gehen der hellen Zukunft zu, hallo, Freunde, nur immer vorwärts, wir Pioniere gehen der hellen Zukunft zu.

3. Strophe:

Und hat es einer mal zu schwer, wir helfen ihm heraus. Bei uns gibt’s keine Sorgen mehr, und Frohsinn herrscht im Haus, bei uns gibt’s keine Sorgen mehr, und Frohsinn herrscht im Haus. Hallo, Freunde, nur immer vorwärts, wir Pioniere gehen der hellen Zukunft zu, hallo, Freunde, nur immer vorwärts, wir Pioniere gehen der hellen Zukunft zu.

4. Strophe:

Aus unsren Augen lacht voll Mut das Licht des Sonnengolds. Das blaue Halstuch steht uns gut, wir tragen es mit Stolz, das blaue Halstuch steht uns gut, wir tragen es mit Stolz. Hallo, Freunde, nur immer vorwärts, wir Pioniere gehen der hellen Zukunft zu, hallo, Freunde, nur immer vorwärts, wir Pioniere gehen der hellen Zukunft zu.

5. Strophe:

Wir nehmen gern ein Buch zur Hand, denn „lerne“ heißt „studier!“ So nützt du deinem Vaterland als Junger Pionier, so nützt du deinem Vaterland als Junger Pionier! Hallo, Freunde, nur immer vorwärts, wir Pioniere gehen der hellen Zukunft zu, hallo, Freunde, nur immer vorwärts, wir Pioniere gehen der hellen Zukunft zu.

weitere Lieder:

Winde wehn, Schiffe gehn Winde wehn, Schiffe gehen weit ins fremde Land. Und des Matrosen allerliebster Schatz bleibt weinend stehn am Strand, und des Matrosen allerliebster Schatz bleibt weinend stehn am Strand.
Seht, die bunten Fahnen wehn Seht die bunten Fahnen wehn, wenn wir durch die Straßen gehen! Alle, alle sind dabei, denn heut ist der Erste Mai.
Hab’n Se nicht noch Altpapier? Hab’n Se nicht noch Altpapier? , liebe Oma, lieber Opa? Klingelingeling ein Pionier, klingelingeling steht hier, ein roter. Hab’n Se nicht noch Altpapier, Flaschen, Gläser oder Schrott?
Glück auf, Glück auf Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt und er hat sein helles Licht bei der Nacht und er hat sein helles Licht bei der Nacht, schon angezünd‘, schon angezünd‘.
Heut ist ein wunderschöner Tag Heut ist ein wunderschöner Tag, die Sonne lacht uns so hell. Und wie ein heller Glockenschlag grüßt uns die lockende Ferne, und wie ein heller Glockenschlag grüßt uns die lockende Ferne.