1. Strophe:

Der Gockelhahn ist aufgewacht, er schreit sein Kikeriki. Vorbei ist nun die dunkle Nacht, wie schön ist’s in der Früh, wie schön ist’s in der Früh.

2. Strophe:

Die Sonne lacht mit hellem Schein, der Himmel ist so blau. Auf jeder Blume, jedem Blatt glänzt schon der Morgentau, glänzt schon der Morgentau.

3. Strophe:

Allüberall klingt froher Klang. Wer kann da stille sein? Wir stimmen in den Jubelklang von ganzem Herzen ein, von ganzem Herzen ein.

weitere Lieder:

Fastelabend ist nun da Fastelabend ist nun da, rum-bum-bum und Tsching-ta-ra! Narrenhaus, Narrenhans, zeig uns deinen Narrentanz!
A B C (Das Alphabet-Lied) A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Ypsilon Z, juchhe. Jetzt können wir das ABC, so geht unser Alphabet.
Lieber Soldat, du trägst ein Gewehr Lieber Soldat, du trägst ein Gewehr. Lieber Soldat, dich lieben wir sehr. Mit Panzer und Flugzeug bist du stets bereit für uns Kinder alle, im Ehrenkleid.
Auf unsrer Wiese gehet was Auf unsrer Wiese gehet was, wattet durch die Sümpfe.Es hat ein schwarz-weiß‘ Röcklein an und trägt rote Strümpfe. Fängt die Frösche schnapp, schnapp, schnapp.Klappert lustig, klapperdiklapp.Wer kann das erraten?
Nur in Frieden können wir uns freun Nur in Frieden können wir uns freun. Nur im Frieden werden satt wir sein. Nur im Frieden ist das Leben schön. Darum lasst die Friedensfahnen wehn!