1. Strophe:

„Wir geben einen großen Ball!“
– sagte Frau Nachtigall.
„Was werden wir speisen?“
– fragten die Meisen.
„Na, Strudel.“
– sagte der Pudel.
„Was werden wir trinken?“
– sangen die Finken.
„Viel helles Bier!“
– brüllte der Stier.
„Nein, viel mehr Wein!“
– grunzte das Schwein.
„Aber auch Kümmel!“
– wieherte der Schimmel.
„Ist das gesund?“
– fragte der Hund.
„Für mich bitte Tee!“
– bat das Reh.
„Wo werden wir tanzen?“
– fragten die Wanzen.
„Und wer wird was blasen?“
– fragten die Hasen.
„Ein Hirt wir flöten.“
– unkten die Kröten.
„Und wie lange?“
– fragte die Schlange.
„Na so bis Zwölfe“
– heulten die Wölfe.
„Und wo?“
– sprach der Floh.
„Im Försterhaus!“
– piepste die Maus.

weitere Lieder:

Dreie, sechse, neune, im Garten steht ´ne Scheune (Abzählreim) Dreie, sechse, neune, im Garten steht `ne Scheune. Im Garten steht ein Hinterhaus, da sehn drei liebe Puppen raus. Die eine spinnt Seide, die andre spielt mit Kreide, die dritte schließt den Himmel auf, da sehn alle P...
Eins, zwei, drei, in der Bäckerei (Abzählreim) Eins, zwei, drei, in der Bäckerei hat die Katze hingeschissen hat vergessen wegzuwischen. Auwei, auwei.
Kommt ein Mann die Treppe rauf (Fingerspiel) Kommt ein Mann die Treppe rauf, (mit 2 Fingern den Arm des Kindes bis zum Hals hochlaufen) klopfet an, (mit dem Finger an der Stirn des Kindes anklopfen)
Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben (Abzählreim) Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, wo bist du so lang geblieben? Bei dem Schuster Tick Tick Tick, der hat mir mein Schuh geflickt.
Liese, Liese, tanz mit mir (Kreisspiel) Liese, Liese, tanz mit mir, tanz mit mir. Liese, Liese, tanz mit mir herum! Drehn wir uns im Kreise, dideldum, dideldum, in recht lustger Weise immer rundherum.