1. Strophe:

Der Apfelbaum hängt tief und schwer und Vater bringt die Leiter her. Er pflückt die Äpfel, o, wie fein! Ich sammle sie ins Körbchen ein.

weitere Lieder:

Dreh dich, dreh dich, Rädchen (Das Spinnrad) Dreh dich, dreh dich, Rädchen, spinne mir ein Fädchen, viele, viele hundert Ellen lang! Hurtig, hurtig muss man spinnen, Mütterchen braucht frisches Linnen; darum, Rädchen, ohne Ruh, dreh dich, dreh dich immerzu.
Ein langer Zug kommt angebraust Ein langer Zug kommt angebraust. Jetzt fährt er nach Berlin, und in der großen, schwarzen Lok, da steht mein Vater drin, und in der großen, schwarzen Lok, da steht mein Vater drin.
Schlitten fahren Feste Schuhe, warme Socken haben alle mitgebracht: Heute gehen wir Schlitten fahren, weil´s geschneit die ganze Nacht, weil´s geschneit die ganze Nacht.
Schornsteinfeger, Schornsteinfeger Schornsteinfeger, Schornsteinfeger, komm ins Haus und kehre aus.
Pink, pank, Schmied ist krank Pink, pank, Schmied ist krank, sitzt nun auf der Ofenbank.