1. Strophe:

Ei, juch-hei! Kommt herbei, suchen wir das Osterei, hier und dort, immerfort und an jedem Ort.

2. Strophe:

Ist es noch so gut versteckt, endlich wird es doch entdeckt. Hier ein Ei! Da ein Ei! Bald sind’s zwei und drei!

weitere Lieder:

Dornröschen war ein schönes Kind Dornröschen war ein schönes Kind, schönes Kind, schönes Kind, Dörnröschen war ein schönes Kind, schönes Kind.
Frau Holle Frau Holle, Frau Holle, die schüttelt ihre Betten aus, fällt blütenweißer Schnee heraus, so viele Flöckchen ohne Zahl, so viele Flöckchen auf einmal. Frau hi, ha, Holle du, schüttle fleißig zu!
Schmetterling, du bunter Schmetterling, du bunter, Tanz im Sonnenschein, machst die Blumen munter, tanzen mit im Reih’n.
Weißt du wie viel Sterne stehen Weißt du wie viel Sterne stehen an dem blauen Himmelszelt? Weißt du wie viel Wolken gehen weithin über alle Welt? Gott, der Herr, hat sie gezählet, dass ihm auch nicht eines fehlet, an der ganzen großen Zahl, an der ganz...
Bunte Farben Bunte Farben leuchten aus dem Grase, bunte Eier versteckt der Osterhase. Nun hat er sich im Busch versteckt, Osterhas wird nicht entdeckt. Bunte Ostereier wollen wir jetzt suchen.