1. Strophe:

Viel Blut ward hingegeben, seit Müntzers kühner Tat,das deutsche Volk will leben, und prächtig wächst die Saat. Von Mutterhand und Vaterhand behütet und bestellt, ein ganzes deutsches Heimatland am heißen Herz der Welt, ein ganzes deutsches Heimatland am heißen Herz der Welt.

2. Strophe:

Am großen Glück zu schmieden, am weltenweiten Lied,am guten,großen Frieden, Glück auf, du deutscher Schmied. Von Mutterhand und Vaterhand behütet und bestellt, ein ganzes deutsches Heimatland am heißen Herz der Welt, ein ganzes deutsches Heimatland am heißen Herz der Welt,.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Und über uns im Reinen die Fahne wie Musik, viel Menschenglück im Kleinen: die deutsche Republik. Von Mutterhand und Vaterhand behütet und bestellt, ein ganzes deutsches Heimatland am heißen Herz der Welt, ein ganzes deutsches Heimatland am heißen Herz der Welt.