1. Strophe:

Hansel, dein Gretelein ist ein faul´s Schlamperlein, wird nichts beschaffen. Mutter, was denket Ihr? Grad´ so gefallets´s mir, kann ich lang schlafen.

2. Strophe:

Hansel, dein Gretelein hinkt ja auf einem Beim, lass dich doch bitten! Mutter, das macht nichts aus, bleibt sie mir brav im Haus, brauch´s nicht zu hüten.

3. Strophe:

Hansel, dein Gretelein wird bald halb blind schon sein, wie soll´s da gehen? Mutter, das ist erst recht, bei Leib nicht haben möchte, dass alles tät sehen.

4. Strophe:

Hansel, dein Gretelein hat ja kein Hellerlein, kommt gleich in Sorgen. Mutter, und hat´s kein Geld, ist´s auch nicht groß gefehlt, können´s ja borgen.

5. Strophe:

Hansel, dein Gretelein soll eine Furi sein, prügeln und kratzen. Mutter, das frischt die Lieb, dreimal für jeden Hieb wird´sie abschmatzen.

6. Strophe:

O du dummes Hanselein, so nimm dein Gretelein, hab dir ein Schelle! Hansel nahm´s Gretelein, hüpft in den Himmel ´nein, plumpt in die Hölle.

weitere Lieder:

Angara / Ангара Wenn der Abend kommt und die Kühle steigt aus den Wäldern, aus der Taiga, sitzen wir im Kreis um den Feuerschein, singen stolz dein Lied, Angara. Sitzen wir im Kreis um den Feuerschein, singen stolz dein Lied, Angara.
Kleine Frage Ich bin nicht zum Studieren geboren, so sagte ich mir als Student, die Mühe ist ja doch verloren! Ich hab die meiste Zeit verpennt!
Papirossy Manchmal kaue ich am Papprohr meiner kalten Papirossy und mein Wasserglas, das misst „STO“ Gramm.
Friede auf unserer Erde Friede auf unserer Erde! Friede auf unserem Feld! Dass es auch immer gehöre dem, der es gut bestellt! Friede in unserem Lande, Friede in unserer Stadt, dass sie den gut behause, der sie gebauet hat.
In Potsdam wird gebaut In Potsdam wird gebaut. Mal hin und zugeschaut! Das sehn die Kinder gern im Zentrum und am Stern. Hier kommt mal hin für alle ’ne riesengroße Halle. Hier kaufen wir dann ein, ein Bierfass und ein Schwein. Das Bierfass tr...