1. Strophe:

Sieben hat die Uhr geschlagen, ´s ist noch warm – nehm ich heut die Braune einfach in den Arm? Raten kann jedermann. Aber mich geht es an. Also guten Abend dann.

2. Strophe:

Achtmal hat die Uhr geschlagen, wie ich hör´! Ob ich wohl die Braune bei der Arbeit stör´? Raten kann jedermann. Aber mich geht es an. Also guten Abend dann.

3. Strophe:

Neunmal hat die Uhr geschlagen, ´s dunkel schon. Keine Lampe brennt, ich höre keinen Ton… Raten kann jedermann. Aber mich geht es an. Also guten Abend dann.

4. Strophe:

Zehnmal hat die Uhr geschlagen, ´s wird schon Nacht. Was sie mit dem andern wohl beim Tanzen macht? Raten kann jedermann. Aber mich geht es an. Also guten Abend dann.

5. Strophe:

Elfmal hat die Uhr geschlagen, ´s ist schon spät. Wer wohl mit der Braunen jetzt nach Hause geht? Raten kann jedermann. Aber mich geht es an. Also guten Abend dann.

6. Strophe:

Zwölfmal hat die Uhr geschlagen, ´s wird schon kalt. Wenn das Herz sehr weh tut, heilt es nicht so bald. Raten kann jedermann. Aber mich geht es an. Also guten Abend dann.

weitere Lieder:

Der Weg Und in den Nächten brennen die Feuer, schmelzen alltägliches Eis. Diese Feuer brennen ungeheuer warm und machen herzen heiß.
Wir sind überall Wir sind überall, auf der Erde, auf der Erde, leuchtet ein Stern, leuchtet mein Stern. Wir sind überall, auf der Erde, auf der Erde, leuchtet ein Stern, leuchtet mein Stern. Leuchte mein Stern, auf jedem Hut, in jedem He...
Fest fasst an die Welt Wenn wir heute singen und uns glücklich fühlen, wenn wir nach der Arbeit mal Gitarre spielen, soll das wirklich noch nicht heißen, alles Schöne sei geschafft, sondern soll nur heißen: sammelt Kraft! Kraft und immer neue ...
Trude Meine herrlichste Liebe war Trude, ein Mädchen, schlank wie ein Reh. In ihrer Studentenbude roch´s nach der Frische der See.
Die Kinder sind das Beste… Die Kinder sind das Beste in jeder Stadt. Nicht Stahl, nicht Glas, kunstvoll behauener Stein. Städte sollten Kindern Gärten sein.