1. Strophe:

Der Prenzlauer Berg ist ein ganz flacher Berg, wie die Brüst‘ eines Mädchens mit zwölfeinhalb Jahren. Und er liegt, wie dieselben, nördlich vom Zentrum. Da ist nichts Besonderes dran!

2. Strophe:

Die Häuser sind alt und die Straßen sind alt, nur der Rohrbruch im Keller ist gestern entstanden, und der Klempner ist auch alt, der kommt wohl erst morgen. Da ist nichts Besonderes dran!

3. Strophe:

Kein Lenin war hier, kein Einstein, kein Marx. Daher gibt’s keinen Marmor, wo das draufsteht. Nur das Dreieck, das rote, an so vielen Häusern, da ist nichts Besonderes dran!

4. Strophe:

Da grenzt auch die Mauer am Prenzlauer Berg, wohinter der Kudamm sich tummelt und flimmert, wohinter der Wedding sich ausruht, der Rote… Da ist nichts Besonderes dran!

5. Strophe:

Und wenn die Regierung Besucher empfängt, müssen die bei uns durch, um nach Pankow zu kommen, für solch ein Spalier haben wir die Schönhauser… Da ist nichts Besonderes dran!

6. Strophe:

Die Prenzlauer Berger, die wissen das doch, doch sie denken sich dabei nicht große Gedanken. Wenn der Zug einmal einfährt, in die große Station, sitzen sie nicht im letzten Waggon…

7. Strophe:

Der Kommunismus im Prenzlauer Berg wird nicht eines Tags als beschlossen verkündet. Der wächst mit den Leuten, die hier wohnen und schaffen. Da ist nichts Besonderes dran!

weitere Lieder:

Kennst du das Land mit seinen alten Eichen Hier schaff ich selber, was ich einmal werde! Hier geb ich meinem Leben einen Sinn! Hier hab ich meinen Teil von unsrer Erde! Der kann so werde, wie ich selber bin.
Hausmeister Petzold Hausmeister Petzold wohnt in der Schule und geht noch nachts durchs Haus, beißt in seine Leberwurststulle und wechselt Glühbirnen aus.
Die ich liebe Die ich liebe, ist schön, unsagbar schön, ich seh sie vor mir in ihrem Sommerkleid mit einem Kamm im schwarzen Haar. Man hat sie fortgebracht, und keiner sieht, wie schön sie ist. Man hat sie fortgebracht, und keiner wei...
Auf Montage Abends in der Baracke lodern die Eisenöfen. Lehm wie gebrannt an den Stiefeln. Flaschenbier liefert ein Konsum, Tanzmusik aus dem Transistor, weil in der Stadt wieder mal kein Tanz ist. Einer von uns hat ’ne Freundin, di...
W-50-Fahrer in Angola Sie kamen nicht her, um für Schlagzeiln zu sorgen im heimischen Blätterwald, die steigen ins Fahrerhaus früh am Morgen, da dampft schon der graue Asphalt.