1. Strophe:

Und sie nahten sich brausend, an die hundertmaltausend, unsern Sieg zu ersticken im Blut. Doch wir saßen zu Pferde, und es stand unsre Erde vom Kuban bis zur Wolga in Glut.

2. Strophe:

Und wir sprengten geschlossen als Budjonnys Genossen wie ein Sturm in den feurigen Dampf. Und wir packten die Zügel. Über Täler und Hügel ging es vorwärts zum ruhmvollen Kampf.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Und es bleichen wie Steine die verfluchten Gebeine unsre Feinde nach blutigem Tanz. Wir vertrieben vom Lande die verrufene Bande, Atamane und polnischen Pans.

4. Strophe:

Und wenn wieder sie kehren mit Maschinengewehren, dann entrollt unsre Fahne sich rot. Woroschilow, wir fliegen, mit Budjonny zu siegen, unsrer Heimat getreu bis zum Tod.