1. Strophe:

Die Häuser sollen nicht brennen. Bomber sollt man nicht kennen. Die Nacht soll für den Schlaf sein, Leben soll keine Straf´ sein. Die Mütter sollen nicht weinen., keiner sollt töten einen. Alle sollen was bauen, da kann man allen trauen., die Jungen sollen´s erreichen., die Alten desgleichen

weitere Lieder:

Pionier-Express Aufgeladen, eins, zwei, drei, und ein bisschen nachgedacht! Volldampf drauf! Strecke frei!
Die Nacht ist kalt und klar Die Nacht ist kalt und klar, der Himmel hell geweitet und drüber hingebreitet der Sterne lichte Schar, der Sterne lichte Schar.
Wenn du fröhlich bist Wenn du fröhlich bist, dann klatsche in die Hand (klatsch, klatsch). Wenn du fröhlich bist, dann klatsche in die Hand (klatsch, klatsch). Wenn du fröhlich bist und heiter, ja dann sag es allen weiter. Wenn du fröhlich bi...
Volkes Eigen Als des Kraftwerk wurde Volkes Eigen, sprach ein Mann: “ das Werk ist dein und mein, Volkes Eigen, lasst dem Volk uns zeigen, was es heißt, sein eigner Herr zu sein“.
Wettbewerb im Frühling Sechs Traktoren rattern mächtig; schon ganz früh der Bach sie sah; drei zur Linken, drei zur Rechten. Pflügt nur, pflügt, der Lenz ist da. Tral-la, tra-la la-la-la-la! Pflügt nur, pflügt, der Lenz ist da.