1. Strophe:

Will die Mutti lieb umfassen, Vati nie mehr von mir lassen, bin ja euer Kind! Können nur in Frieden spielen, weil wir uns nur glücklich fühlen, wenn wir beieinander sind.

2. Strophe:

In die Welt nach allen Enden wollen wir die Taube senden; sie bringt unsern Gruß. Wenn die frohen Kinder lachen, wird die kleine Taube wachen, weil dann Frieden bleiben muss.

3. Strophe:

Alle Menschen nah und ferne schützen uns und wollen gerne, dass wir glücklich sind. Dieses Liedchen, das wir singen, soll dafür als Dank erklingen, denn wir sind ja euer Kind!

weitere Lieder:

Mein Roller Mein Roller, ja mein Roller, das ist ein lustig Ding. Er saust mit Hollerboller durch alle Straßen flink.
Zähneputzen, Händewaschen Ach, wie ist der (…) dumm. Warum, warum? Fand Zähne putzen unbequem, drum muss er bald zum Zahnarzt gehn.
Ich weiß ein Kätzchen Ich weiß ein Kätzchen wundernett, ein Kätzchen weiß und grau; und wenn es in die Stube will, so schreit´s: Miau, miau!
Tra ri ra, der Sommer, der ist da Tra ri ra, der Sommer, der ist da. Wir gehen in den Garten, wolln auf den Sommer warten. Ja, ja, ja, der Sommer, der ist da.
Tiroler sind lustig Tiroler sind lustig, die Tiroler sind froh, sie verkaufen ihr Bettchen und schlafen auf Stroh.