1. Strophe:

Wir haben uns alle im Kreis aufgestellt und singen ein Lied für die Kinder der Welt, und singen ein Lied für die Kinder der Welt.

2. Strophe:

Wir freun uns an Sonnenschein, Blumen und Wind und möchten, dass alle so froh wie wir sind.

3. Strophe:

Wir fassen zum Reigen uns fest an der Hand und rufen die Kinder, ist fern auch ihr Land.

4. Strophe:

Sie kommen aus Schweden und China herzu, wir sind eine große Familie im Nu.

Refrain:

Wir singen dem Frieden der allen gefällt, gemeinsam ein Lied mit den Kindern der Welt.

weitere Lieder:

Mit fliegenden Fahnen Mit fliegenden Fahnen ziehn wir in den Mai, wir Großen und Kleinen. Wer wär nicht dabei! Heut ruht alle Arbeit. Wir freun uns der Welt und tanzen und springen, wie’s grad uns gefällt.
Vor unserm Haus Vor unserm Haus, kommt schnell heraus, ein Schneemann soll stehn, stolz anzusehn.
Das alte ist vergangen Das alte ist vergangen, das neue angefangen. Glück zu, Glück zu zum neuen Jahr. Glück zu, Glück zu zum neuen Jahr.
Kommt ein Reiflein in der Nacht Kommt ein Reiflein in der Nacht, nimmt den Rosen ihre Pracht, fallen ab, fallen ab, sinken in das kühle Grab.
Jetzt fängt das schöne Frühjahr an Jetzt fängt das schöne Frühjahr an, und alles fängt zu blühen an auf grüner Heid‘ und überall.