1. Strophe:

Wir haben uns alle im Kreis aufgestellt und singen ein Lied für die Kinder der Welt, und singen ein Lied für die Kinder der Welt.

2. Strophe:

Wir freun uns an Sonnenschein, Blumen und Wind und möchten, dass alle so froh wie wir sind.

3. Strophe:

Wir fassen zum Reigen uns fest an der Hand und rufen die Kinder, ist fern auch ihr Land.

4. Strophe:

Sie kommen aus Schweden und China herzu, wir sind eine große Familie im Nu.

Refrain:

Wir singen dem Frieden der allen gefällt, gemeinsam ein Lied mit den Kindern der Welt.

weitere Lieder:

Pink, pank, Schmied ist krank Pink, pank, Schmied ist krank, sitzt nun auf der Ofenbank.
Den Kindern der Welt Wir haben uns alle im Kreis aufgestellt und singen ein Lied für die Kinder der Welt, und singen ein Lied für die Kinder der Welt. Wir singen dem Frieden, der allen gefällt, gemeinsam ein Lied mit den Kindern der Welt.
Aus ihrem Schlaf erwachet Aus ihrem Schlaf erwachet von neuem die Natur seht, wie die Sonne lachet heraus auf unsere Flur. Sie wärmet uns nun wieder mit ihrem goldnen Strahl, der Hirten Flötenlieder ertönen in dem Tal.
Der Weihnachtsmann geht um den Kreis Der Weihnachtsmann geht um den Kreis, tippetapp, tippetapp, poch, poch, poch, die Nase rot, der Bart so weiß, tippetapp, tippetapp, poch, poch, poch. Da fängt es an ganz dick zu schnein. Ach, Kinder lasst mich rasch hine...
Was haben wir Gänse für Kleidung an Was haben wir Gänse für Kleidung an, gi, ga, gack? Wir gehen barfuß alle Zeit in einem weißen Federkleid, gi, ga, gack, wir haben keinen Frack!