1. Strophe:

Wir haben uns alle im Kreis aufgestellt und singen ein Lied für die Kinder der Welt, und singen ein Lied für die Kinder der Welt.

2. Strophe:

Wir freun uns an Sonnenschein, Blumen und Wind und möchten, dass alle so froh wie wir sind.

3. Strophe:

Wir fassen zum Reigen uns fest an der Hand und rufen die Kinder, ist fern auch ihr Land.

4. Strophe:

Sie kommen aus Schweden und China herzu, wir sind eine große Familie im Nu.

Refrain:

Wir singen dem Frieden der allen gefällt, gemeinsam ein Lied mit den Kindern der Welt.

weitere Lieder:

Wachet auf, wachet auf, es krähte der Hahn Wachet auf, wachet auf, es krähte der Hahn, die Sonne betritt ihre goldene Bahn.
Das Laub fällt von den Bäumen Das Laub fällt von den Bäumen, das zarte Sommerlaub; das Leben mit seinen Träumen zerfällt in Asch und Staub.
Zum Schweinepilz Zum Schweinepilz, zum Schweinepilz in unsrer LPG, da geh ich gern und freue mich, wenn ich die Ferkel seh.
Guten Morgen Guten Morgen, ein neuer Tag beginnt. Da freuen wir uns alle, weil wir beisammen sind.
Lied vom Ziegelstein In der Erde lag der Lehm, lag der Lehm viele hundert, hundert Jahre recht bequem.