1. Strophe:

Zeig mit heut Abend den dunkelnden Wald, lock mich in eine Schonung. Halt meine Hand überm nassen Asphalt, denk dich in eine Wohnung. So viele Lichter, zufried’ne Gesichter hinter den fremden Scheiben. Immer nur gehen, immer nur stehen, keine Nacht liegenbleiben. Der Liebe zauberhafteste Belohnung wär eine eigne abgeschloss’ne Wohnung.

2. Strophe:

Meere und Sumpf will ich gern überqueren, Mond und Stern hol ich dir immer, wenn wir dafür einmal ungestört wärn in einem eignen Zimmer. So viele Ehen, wo zwei sich nicht sehn, weil sie sich zu gut kennen. Wir aber glühen, wir aber blühen, und müssen fast verbrennen. Der Liebe zauberhafteste Belohnung wär eine eigne abgeschloss’ne Wohnung.

Refrain:

Tandarada, Tandarada, Tandaradei nur bei Gras und Akelei oder auf der Bank im Park stört die Leidenschaften stark. Bieten Parkplatz suchen Wohnung. Tandarada, Tandarada, Tandaradei, nur bei Gras und Akelei oder auf der Bank im Park stört die Leidenschaften stark. Bieten Parkplatz suchen Wohnung.

weitere Lieder:

Lied auf ein noch ungeborenes Kind Wenn du geboren wirst, wird Frieden sein und vielleicht sogar schönes Wetter. Schrei richtig los, mach dich bemerkbar und merk dir’s für später:
Die Oktoberkinder Das können die Oktoberkinder und noch viel mehr, Reisender kommst Du nach Kiew, grüße sie sehr. Reisender kommst Du nach Kiew, grüße sie sehr.
Salut Jedes Mal ist der Abschied von Freunden so schwer wie nie vorher. Jedes Mal sind die Worte beim Abschied die Worte der Wiederkehr. Refrain: Also, dann macht es gut, für den Kampf Glück und Mut. Jeder tut, was er kann, Fr...
Aber life Ein Lied ist ein Lied erst dann, wenn man’s singt. Wir haben vorm Auftritt uns angeschminkt. (Gesprochen) wir sind unfertig, Leute, altklug und steif aber life, aber life, aber life.
Hier, wo ich lebe Hier, wo ich lebe, werd ich nie und werd von keinem Tag verschont. Und schein oft Sysiphos, dem sich am End die Mühe wohl nicht lohnt. Hier, wo ich lebe, spricht der Stein, schreit noch der Boden unter dir, ich will’s ni...