1. Strophe:

Bei Sonne und bei Regen, im Winter, wenn es schneit, singt, singt auf allen Wegen das Lied der neuen Zeit, singt, singt auf allen Wegen das Lied der neuen Zeit.

2. Strophe:

Es ist das Lied wie Summen tief im Maschinenraum. Kein Lärm bringt’s zum Verstummen, ein jeder singt’s im Traum. Kein Lärm bringt’s zum Verstummen, ein jeder singt’s im Traum.

3. Strophe:

Es ist ein andres Singen, es ist ein guter Klang, das Lied soll Glück uns bringen, der Fischer singt’s beim Fang, das Lied soll Glück uns bringen, der Fischer singt’s beim Fang.

4. Strophe:

Der Bauer singt’s beim Säen und singt es, wenn er pflügt, wenn reif die Garben stehen, das Lied zum Himmel fliegt, wenn reif die Garben stehen, das Lied zum Himmel fliegt.

5. Strophe:

Es steigt in hohe Hallen als Jubelruf empor, und in den Herzen allen wird es zum großen Chor, und in den Herzen allen wird es zum großen Chor.

weitere Lieder:

Aus der Städte dumpfer Banden Aus der Städte dumpfer Banden, aus des Alltags Sklaverei wächst der Ruf in allen Landen: Wachet auf, der Mensch ist frei! Wachet auf, der Mensch ist frei!
Links, links, links – Roter Wedding Roter Wedding grüßt euch, Genossen, haltet die Fäuste bereit! Haltet die roten Reihen geschlossen, dann ist der Tag nicht mehr weit! Kämpfen wir als Sozialisten endlich in einer Front! Arbeitsbrüder, Kommunisten, Rot Fro...
Sing auf allen Straßen Sing auf allen Straßen, tanz auf allen Straßen, sing, solang es dir gefällt! Leben soll dir Liebe, leben soll das Leben, leben soll das Glück der Welt! Alle sind willkommen, alle, die noch kommen, alle sollen mit uns sei...
Der Schäfer am Feldrain Hanka, sei frohgemut, schönste der Maiden, schönste der Maiden, Korn wächst im Feld so gut, als wär’s dein eigen. Korn wächst im Feld so gut, als wär’s dein eigen.
Im August blühn die Rosen Und es singt die Ukraine ihr blühendes Lied, und Jungafrika lacht in der Sonne. Das siegreiche China ins Stadion zieht und die Warschauer Mauerkolonne. Klatscht beim Spaniertanz Kim aus Korea, grüßt die Kitty aus Mexiko ...