1. Strophe:

Auf Brüder, auf! Hervor mit Macht das Volk, es ist vom Schlaf erwacht, ein Volk, ein Heer, ein Wetterschlag, nun kommt der Freiheit großer Tag. Nun soll die Arbeit siegen! Die rote Fahne pflanzt nun auf aus dunkler Nacht zum Licht hinauf, o Glanz, o Sieg! O helle Ruhmesbahn! O Glanz, o Sieg! Auf, freies Volk voran!

2. Strophe:

Auf, Brüder, mutig in den Streit es ist fürwahr die höchste Zeit zu brechen alle Tyrannei damit das ganze Volk wird frei und alle Banden fallen. Die rote Fahne pflanzt nun auf aus dunkler Nacht zum Licht hinauf, o Glanz, o Sieg! O helle Ruhmesbahn! O Glanz, o Sieg! Auf, freies Volk voran!

3. Strophe:

Frisch auf! Frisch auf! Und einig seid so kommt des Volkes Herrlichkeit Ein Herz, ein Sinn und ein Panier in diesem Zeichen siegen wir, das macht den Feind zu Schanden! Die rote Fahne pflanzt nun auf aus dunkler Nacht zum Licht hinauf, o Glanz, o Sieg! O helle Ruhmesbahn! O Glanz, o Sieg! Auf, freies Volk voran!

weitere Lieder:

Auf, junger Tambour! Auf, junger Tambour, schlage ein, nach Bayern da wollen wir marschieren, nach München wollen wir hinein, ja hinein! Der Stahlhelm soll unsere Waffen spüren. Am Wege rot die Röslein blühn, wenn Rotgardisten nach München z...
Die Herren Generale Die Herren Generale i Mamita mia! hab´n uns verraten. Und die Faschisten-Staaten schicken auch prompt Soldaten mit Bomben und Granaten i Mamita mia! zu blut´gen Taten.
Ja, wer Geld hat (1960) Und wer Geld hat, der kann trotz der Krise prassen und wer keins hat, muss sein Hemd im Leihhaus lassen. Angeschmiert sind wir ganz schön. Wer’s noch nicht glaubt, der soll doch lieber gehen.
Tschapajews Tod Der Steppenwind heulte, der Eisregen rann. Es schleicht sich der Feind in der Dunkelheit an. „Tschapajew, so hör doch! Es schläft deine Schar. Ergreift eure Waffen! Es droht euch Gefahr!“ Ural – Ural – du mächt’ger Fluss...
Marsch der Antifaschisten (Zuchthaus Oslebshausen, 1942) Nun vorwärts Proleten, schließt fester die Reihn, formiert eure roten Bataillone. Wie lange noch wollt ihr Knechte sein, noch schmachten im härtesten Frone. Tragt mutig voran die Fahne rot, im Kampfe für Frieden, für Fre...