1. Strophe:

Uns eint, dass wir die Eigentümer sind, uns unser Eigentum zusammenlegen, das Eigentum der Klasse, die beginnt dn Grundton definiert Commune zu legen.

2. Strophe:

Uns eint: Die Arbeit, die uns müde macht, ist uns das Wichtigste in diesem Leben. Daher kommt all unsre Kraft und Macht und was wir unserm Leben geben.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Uns eint: Wir sind gemeinsam auf dem Weg, dem mühevollen, den wir vor uns haben, auf dem wir immer fest zusammenstehn, in guten, wie in schlechten Tagen.

Refrain:

Wir sind schon dreihundert Millionen paar Hände, dreihundert Millionen Köpfe, dreihundert Millionen an der Zeitenwende.