1. Strophe:

Wie schön blüht uns der Maien, der Sommer fährt dahin. Mir ist ein schönes Jungfräulein gefallen in meinen Sinn. Bei ihr, da wär mir´s wohl, wenn ich nur an sie denke, mein Herz ist freudevoll.

2. Strophe:

Bei ihr , da wär ich gerne; bei ihr, da wär mir´s wohl; sie ist mein Morgensterne, strahlt mir ins Herz so voll. Sie hat ein´n roten Mund, sollt ich sie darauf küssen, mein Herz würd mir gesund.

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>