1. Strophe:

Wenn’s draußen tüchtig schneit und friert, ist’s in der Stube schön. Doch lockt der Schnee uns gar so sehr, wir wolln nach draußen gehen!

weitere Lieder:

Ein Tännlein steht so kerzengrad Ein Tännlein steht so kerzengrad, hat Nadeln spitz und fein. Damit näht sich der Distelfink sein buntes Röckelein, damit näht sich der Distelfink sein buntes Röckelein.
Die Sonn, die Sonn ist wieder da Die Sonn, die Sonn ist wieder da, und all die klein’n Vögelein singen so fein. Sie singen so schön und singen so laut, dass alles verwundert zum Himmel schaut.
Det sind Berliner Jöhrn Det sind Berliner Jöhrn, det sind Berliner Jöhrn, sie haben Unfug nur im Sinn, doch steckt ´ne gold´ne Seele drin. Ja die Berliner Jöhrn, ja die Berliner Jöhrn, und wenn sie noch so ruppig sind, man hat sie gern.
Ich bin ein Musikante und komm aus Schwabenland Ich bin ein Musikante und komm aus Schwabenland. Wir sind auch Musikanten und kommen aus Schwabenland. Ich kann auch blasen. Wir können auch blasen. Die Trompete. Die Trompete. Täng täng teräng – Täng täng teräng. Täng t...