1. Strophe:

Wenn’s draußen tüchtig schneit und friert, ist’s in der Stube schön. Doch lockt der Schnee uns gar so sehr, wir wolln nach draußen gehen!

weitere Lieder:

Auf, du junger Wandersmann Auf, du junger Wandersmann, jetzt da kommt die Zeit heran, die Wanderszeit, die bringt uns Freud. Wolln uns auf die Fahrt begeben, das ist unser schönstes Leben. Großes Wasser, Berg und Tal anzuschauen überall.
Auf unsrer LPG Auf unsrer LPG, da ist es jetzt recht schön. Da könnt ihr, wenn ihr wollt, euch alles mal besehn. Ein Rinderoffenstall, der wurde neu erbaut, aus dem die bunte Kuh mit ihrem Kälbchen schaut.
Schnipp, schnapp, Schneider Schnipp, schnapp, Schneider, mach mir neue Kleider!
Kätzchen will die Maus erwischen Kätzchen will die Maus erwischen, springt schnell über Bänk und Tische. Husch, husch, husch, husch, husch, husch. Mäuschen, Mäuschen, husch, husch, husch.
Drachensteigen Steige höher, steige höher, übers Stoppelfeld, du mein Drachen siehst von oben unsre schöne Welt.