1. Strophe:

Wach nun auf aus deinen Träumen, es gilt jetzt nichts zu versäumen,
denn wir brauchen dich und deine Kräfte.
Fledermäuse sind verflogen, bist du noch nicht angezogen,
denn das Spiel des Tages fängt jetzt an.
Die Nacht ist jetzt vorbei, das Tageslicht bricht nun herauf!
Die Nacht ist jetzt vorbei, das Tageslicht bricht nun herauf!

weitere Lieder:

Das Orchester / Quodlibet für 5 Stimmen Die Geige, sie singet, sie jubelt und klinget, die Geige, sie singet, sie jubelt und klingt.
Du musst steigen oder sinken – Kanon für 3 Stimmen Du musst steigen oder sinken, du musst herrschen und gewinnen oder dienen und verlieren, leiden oder triumphieren, Amboss oder Hammer sein.
Pump mir ´ne Mark / für Quodlibet Pump mir´ne Mark, pump mir´ne Mark, pump mir´ne Mark! Pump mir´ne Mark, pump mir´ne Mark, pump mir´ne Mark! Gut zu singen mit: – Es tönen die Lieder… – Bei Tante Nudelbeck… – Heut kommt der Hans zu mir…...
Septembermorgen / Kanon für 3 Stimmen Im Nebel ruhet noch die Welt, noch träumen Wald und Wiesen. Bald siehst du, wenn der Schleier fällt, den blauen Himmel unverstellt, herbstkräftig die gedämpfte Welt in warmem Golde fließen.
Es tönen die Lieder – Kanon für 4 Stimmen Es tönen die Lieder, der Frühling kehrt wieder, es spielet der Hirte auf seiner Schalmei: La la la la la la la la-la la la la la la la la.