1. Strophe:

Wir sind in der Brigade zehn, doch kann man nur neun Leute sehn. Des Zehnten Bild hängt an der Wand, dunkel eingerahmt: Genosse Victor Jara.

2. Strophe:

Wir schaffen die Norm für zehn. Und wenn Zahltag ist, gehn wir buchen des Zehnten Lohn auf’s Konto der chilenischen Revolution; zahlt ein, Genosse Victor Jara.

3. Strophe:

Wir sind in der Brigade zehn, aber es muss zu neunt jetzt gehn. Dass schneller vergeht die chilenische Nacht, haben wir diesen Vorschlag gemacht: zahlt ein, Genosse Victor Jara.

weitere Lieder:

Weil wir jung sind Weil wir jung sind, ist die Welt so schön, weil wir voll Vertrauen vorwärts gehen. Alles, was wir schon geschafft, verdanken wir der eignen Kraft, und die wird die Zukunft auch bestehn! Das, was war, ist längst Vergangen...
Ökonomie der Zeit Nehm wir mal an, so ein Langstreckenläufer läuft tausend Meter in fünf Komma drei. Da läuft er gemütlich, schaut sich noch um und die anderen laufen an ihm vorbei.
Jeder Traum Jeder Traum, an den ich mich verschwendet, jeder Kampf, wo ich mich nicht geschont, jeder Sonnenstrahl, der mich geblendet – alles hat am Ende sich gelohnt.
Die Neulehrerin Ein Lehrgang, und schon war sie Neulehrerin und sie hatte ein hartes Brot. Gar nicht so einfach, der Neubeginn zu Zeiten der Volksbildungsnot. „Schule“, gut lesbar stand ’s über dem Tor, das stehengeblieben war. Sehr vie...
Verbesserungsvorschlag Mach doch mal einen Verbesserungsvorschlag, und wenn´s nicht klappt, dann steck nicht gleich zurück! Ja, dann mach doch mal einen Verbess´rungsvorschlag, und wenn´s nicht klappt, dann steck nicht gleich zurück!