1. Strophe:

Sonnenschäfele, flieg hinaus, flieg aufs Hirtenhaus, trink ein’n Topf voll Honig aus, bring ein’n Topf voll mit!

weitere Lieder:

Bei einem Wirte wundermild Bei einem Wirte wundermild da war ich jüngst zu Gaste; ein gold´ner Apfel war sein Schild an einem langen Aste.
Die Blümelein, sie schlafen Die Blümelein, sie schlafen schon längst im Mondenschein, sie nicken mit den Köpfchen auf ihren Stengelein. Es rüttelt sich der Blütenbaum, er säuselt wie im Traum. Schlafe, schlafe, schlafe ein mein Kindelein.
Kiekbusch Und wenn du denkst, ich lieb dich nicht und treib mit dir nur Scherz, so zünd‘ dir ein Laternchen an und leuchte mir ins Herz! Kiekbusch, ich seh dich, dass du mich siehst, das freut mich,
Kommt alle her zum Singen Kommt alle her zum Singen in unsern Kreis, und ………singt als erste(r) vor, was sie(er) weiß: ich wünsch euch allen einen frohen Tag und dass er recht viel Freude bringen mag!
Laternchen, mein Laternchen Laternchen, mein Laternchen, komm aus der Ecke schnell! Die Straße wird schon dunkel. Laterne, leuchte hell!