1. Strophe:

Zum Schweinepilz, zum Schweinepilz in unsrer LPG, da geh ich gern und freue mich, wenn ich die Ferkel seh.

weitere Lieder:

Schnee, Schnee, Schnee! Liebes Windchen weh Schnee, Schnee, Schnee! Liebes Windchen weh! Weh mir beide Hände voll! Schnee, Schnee, Schnee! Liebes Windchen weh!
Der Mai ist gekommen Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus. Da bleibe, wer Lust hat, mit Sorgen zu Haus. Wie die Wolken dort wandern am himmlischen Zelt, so steht auch mir der Sinn in die weite, weite Welt.
Storch, Storch, Schnibelschnabel Storch, Storch, Schnibelschnabel, mit der langen Ofengabel, fliege über’s Bäckerläden, hol mir eine Semmel raus.
Sehet die Männer, sie rammen im Takt Sehet die Männer, sie rammen im Takt. Rumm-ta-ta, rumm-ta-ta, rumm-ta-ta-ta.
Im Stalle steht ’ne bunte Kuh Im Stalle steht ’ne bunte Kuh, die brummt: muh! Da kommt der Hansel angerannt und guck zu.