1. Strophe:

Nur in Frieden können wir uns freun. Nur im Frieden werden satt wir sein. Nur im Frieden ist das Leben schön. Darum lasst die Friedensfahnen wehn!

2. Strophe:

Alle Menschen wollen Freunde sein, keiner steht jetzt mehr für sich allein. Nur im Frieden ist das Leben schön. Darum lasst die Friedensfahnen wehn!

3. Strophe:

Allen soll die schöne Welt gehören! Keiner darf uns bei der Arbeit stören. Nur im Frieden ist das Leben schön. Darum lasst die Friedensfahnen wehn!

weitere Lieder:

Ei, wie fein, ein Blümelein Ei, wie fein, ein Blümelein blüht im Grase ganz allein.
Auf dem Turm der Gockelhahn Leise, leise, schweig fein still, weil die Welt jetzt schlafen will, weil die Welt jetzt schlafen will.
Nun ist Schluss Nun ist Schluss für heute, alle kleinen Leute wollen jetzt nach Hause gehn und sagen froh: Auf Wiedersehn!
Ich ging im Walde so für mich hin Ich ging im Walde so für mich hin, ich ging im Walde so für mich hin, und nichts zu suchen und nichts zu suchen, das war mein Sinn, das war mein Sinn.
Ich bin ein kleiner Hampelmann Ich bin ein kleiner Hampelmann, der Arm und Bein bewegen kann.