1. Strophe:

Morgen habe ich Geburtstag, morgen werde ich mich freun. Margit, Ursel und die Petra alle lad ich zu mir ein.

2. Strophe:

Vati wird mir wohl was schenken. Ach, ein Roller müsst es sein! Mutti wird es schon bedenken, bin für’s Fahrrad noch zu klein.

3. Strophe:

Ach, ich kann es kaum erwarten! Mutti tut geheimnisvoll, Vati will mir’s nicht verraten. Ob ich einmal suchen soll?

weitere Lieder:

Rotlackiert, mit schwarzen Punkten Rotlackiert, mit schwarzen Punkten, saß ein Käfer auf dem Blatt. In dem Teich die Frösche unkten: „Was der wohl, was der wohl, was der wohl im Schilde hat?“
So scheiden wir mit Sang und Klang So scheiden wir mit Sang und Klang, leb wohl, du schöner Wald, mit deinen kühlen Schatten, mit deinen grünen Matten, du süßer Aufenthalt, du süßer Aufenthalt.
Seht den Mann, o große Not Seht den Mann, o große Not, wie er mit dem Stocke droht. Gestern schon und heute noch, aber niemals schlägt er doch. Schneemann, bist ein armer Wicht, hast’n Stock und wehrst dich nicht.
Fegt der Wind die Bäume leer Fegt der Wind die Bäume leer, ziehn die Vögel übers Meer.
Die Straßenbahn, kling-ling Die Straßenbahn, kling-ling, fährt schnell und abends sind die Fenster hell.