1. Strophe:

Miezekatze, was treibst du? Miezekatze, wo bleibst du? In unserm Häuschen sind viele Mäuschen, sie piepsen und rappeln, sie trippeln und trappeln, sie stehlen und naschen. Gesprochen: Und will man sie haschen, husch, sind sie fort!

weitere Lieder:

Auf der Brück’ von Avignon Auf der Brück’ von Avignon lasst uns tanzen, lasst uns tanzen. Auf der Brück’ von Avignon lasst uns tanzen rundherum.
Bunt geschmückt sind alle Häuser Bunt geschmückt sind alle Häuser, wie man das zum Festtag macht, und wir haben mitgeholfen, eine gute Tat vollbracht. Hört unsre Lieder, hell klingt Musik: Festtag ist in unsrer Republik!
Roller, Roller, Roller Roller, Roller, Roller, fahr mich immer toller, roll mich hin und her geschwind, lass mich sausen wie der Wind!
Laterne, Laterne Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne. Brenne auf mein Licht, brenne auf mein Licht, aber nur meine liebe Laterne nicht