1. Strophe:

Kran, Kran, Kran, was der Kran alles kann! Kann die schweren Lasten heben, lässt die großen Blöcke schweben. Kran, Kran, Kran, was der Kran alles kann!

2. Strophe:

Kran, Kran, Kran, was der Kran alles kann! Maurer reibt sich schon die Hände, Kran bringt Platten für die Wände. Kran, Kran, Kran, was der Kran alles kann!

3. Strophe:

Kran, Kran, Kran, was der Kran alles kann! Baut uns Häuser in die Stadt. Jeder eine Wohnung hat. Kran, Kran, Kran, was der Kran alles kann!

weitere Lieder:

Traktor, Traktor, zieh deinen Wagen Traktor, Traktor, zieh deinen Wagen, die Kartoffeln bring herbei! Denn uns Kindern knurrt schon der Magen, lecker schmeckt Kartoffelbrei. Tucke, tucke, tucke, tucke, tuk, tuk, tuk, hundert Säcke und noch mehr, tucke, tuc...
Lauf, mein bunter Reifen, laufe Lauf, mein bunter Reifen, laufe, lauf noch schneller als der Wind! Du hast noch Zeit, dich auszuruhen, wenn wir erst am Ziele sind. Lauf, laufe, laufe, lauf, lauf, mein Reifen, lauf!
Wir zünden dir die Kerzen an Wir zünden dir die Kerzen an, sie leuchten hell und klar. So froh wie dieser Tag begann, sei nun das ganze Jahr.
Nun will der Lenz uns grüßen Nun will der Lenz uns grüßen, von Mittag weht es lau; aus allen Wiesen sprießen die Blumen rot und blau. Draus wob die braune Heide sich ein Gewand gar fein und lädt im Festtagskleide zum Maientanze ein.