1. Strophe:

Im Schuppen hinterm Hause, da raschelt’s unterm Stroh: sieben junge Mäuschen, die Alte auch dazu. Lasst ihr nicht das Rascheln sein! Husch, in euer Loch hinein.

weitere Lieder:

Laterne. Laterne, man sieht dich schon von ferne Laterne. Laterne, man sieht dich schon von ferne.
Winterlied Winter ist gekommen über´s weite Land, hat dem Herbst genommen, was er irgend fand, was er irgend fand.
Schön warm ist’s im Zimmer Nun singen wir wieder im dämmrigen Raum die fröhlichen Lieder vom Tannenbaum.
Ei, juch-hei! Ei, juch-hei! Kommt herbei, suchen wir das Osterei, hier und dort, immerfort und an jedem Ort.
Wenn’s draußen tüchtig schneit und friert Wenn’s draußen tüchtig schneit und friert, ist’s in der Stube schön. Doch lockt der Schnee uns gar so sehr, wir wolln nach draußen gehen!