1. Strophe:

Geht, mein Pferdchen Schritt vor Schritt, ei, dann lauf zu Fuß ich mit.

2. Strophe:

Lieber geht es tripp, tripp, trapp. Bitte wirf mich nur nicht ab.

3. Strophe:

Doch am liebsten geht’s hopp, hopp immer weiter im Galopp.

4. Strophe:

Pferdchen wird wohl müde sein, geht nun in den Stall hinein.

weitere Lieder:

Heute ist das Wasser warm Heute ist das Wasser warm, heute kann’s nicht schaden. Schnell hinunter an den See! Heute gehn wir baden
Über die Heide hallet mein Schritt Über die Heide hallet mein Schritt, dumpf aus der Erde wandert es mit. Herbst ist gekommen, Frühling ist weit – gab es denn einmal selige Zeit?
Auf dem Bauplatz in der Stadt Auf dem Bauplatz in der Stadt lädt ein Auto Steine ab, auch Beton so schwer und grau. Schnell geht jetzt der Häuserbau.
Hänsel und Gretel Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald. Es war so finster und auch so bitter kalt. Sie kamen an ein Häuschen, von Pfefferkuchen fein. Wer mag der Herr nur von diesem Häuschen sein?
Wulle, wulle Gänschen Wulle, wulle Gänschen, wackelt mit dem Schwänzchen. Wisst ihr denn auch, wer ich bin? Ich bin eure Königin, ihr seid meine Kinder, gi, ga, gack!