1. Strophe:

Freundschaft! Allen Völkern Freundschaft; ruft die Welt aus einem Mund. Freundschaft wollen alle guten Menschen auf dem Erdenrund. Wir rufen Freundschaft! Freundschaft! Freundschaft werden wir erringen, wenn wir fest zusammenstehn. Singen soll die Heimat, singen, unsere Friedensfahnen wehn. Spiel und schlaf unsrer Kinder soll uns keine Bombe zerstören. Schwören wir auf die Freundschaft, wird uns unser Deutschland ganz gehören. Freundschaft! Freundschaft! Freundschaft werden wir erringen, wenn wir fest zusammenstehn!

2. Strophe:

Einheit! Unserm Volke Einheit, Einheit dämmt den Weltenbrand. Einheit wollen alle guten Menschen für das deutsche Land. Wir rufen Einheit! Einheit werden wir erringen, wenn wir fest zusammenstehn. Singen soll die Heimat, singen, unsere Friedensfahnen wehn. Spiel und Schlaf unsrer Kinder soll uns keine Bombe zerstören. Schwören wir auf die Einheit, wird uns unser Deutschland ganz gehören. Einheit! Einheit! Einheit werden wir erringen, wenn wir fest zusammenstehn!

<script async src="//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"></script> <!-- DDR responsive Content --> <ins class="adsbygoogle" style="display:block" data-ad-client="ca-pub-4278385830278770" data-ad-slot="1881593012" data-ad-format="auto"></ins> <script> (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); </script>

3. Strophe:

Frieden! Allen Völkern Frieden, ruft die Welt aus einem Mund. Frieden wollen alle guten Menschen auf dem Erdenrund. Wir rufen Frieden! Frieden werden wir erringen, wenn wir fest zusammenstehn. Singen soll die Heimat, singen, unsere Friedensfahnen wehn. Spiel und Schlaf unsrer Kinder soll uns keine Bombe zerstören. Schwören wir auf die Frieden, wird uns unser Deutschland ganz gehören. Frieden! Frieden! Frieden werden wir erringen, wenn wir fest zusammenstehn!