1. Strophe:

Ei, ei, ei, ihr Hühnerchen, was habt ihr denn getan, was habt ihr denn getan? Fort seit einer Stunde schon ist euer lieber Hahn. Fort seit einer Stunde schon ist euer lieber Hahn.

2. Strophe:

Hähnchen ist aufs Dach geflogen ins Bodenloch hinein, ins Bodenloch hinein. Da schlug der Wind die Türe zu, es muss gefangen sein. Da schlug der Wind die Türe zu, es muss gefangen sein.

3. Strophe:

Doch nach einer Stunde schon, ging wieder auf die Tür, ging wieder auf die Tür. „Tuck, tuck, tuck, ihr Hühnerchen, nun bin ich wieder hier! Tuck, tuck, tuck, ihr Hühnerchen, nun bin ich wieder hier!

4. Strophe:

Wie freuten sich die Hühnerchen, als sie ihn wiedersahn, als sie ihn wiedersahn, wie hüpften sie und sprangen sie um ihren lieben Hahn, wie hüpften sie und sprangen sie um ihren lieben Hahn!

weitere Lieder:

Vor unserm Haus Vor unserm Haus, kommt schnell heraus, ein Schneemann soll stehn, stolz anzusehn.
Bimmelt was die Straße lang Bimmelt was die Straße lang, kling und klang und kling und klang. Hält ein Schlitten vor dem Tor, und ein Schimmel schnauft davor.
Die Vogelhochzeit Ein Vogel wollte Hochzeit machen, in dem Grünen Walde. Viderallala, viderallala, viderallalalala.
Geht, mein Pferdchen Geht, mein Pferdchen Schritt vor Schritt, ei, dann lauf zu Fuß ich mit.
An meiner Ziege hab ich Freude An meiner Ziege hab ich Freude, sie ist ein wunderschönes Tier. Haare hat sie wie aus Seide, Hörner hat sie wie ein Stier. Meck, meck, meck, meck. Meck, meck, meck, meck.