1. Strophe:

Diese Pfützen, wie sie spritzen, fährt ein Auto mal vorbei. Große Leute gehn zur Seite, kleine machen viel Geschrei.

2. Strophe:

Diese Pfützen, wie sie spritzen, fährt ein Auto mal hinein. Nässe Sachen – was nun machen? Liebe Sonne, trockne fein!

weitere Lieder:

Donner und Blitz Donner und Blitz, fürcht ich nicht, denn ich bin ja schon so groß. Regen und Schnee tun mir nichts. Hei, die finde ich famos!
Fliege Schwälbchen, weit Fliege, Schwälbchen, weit, ’s ist schon an der Zeit. Herbstlich Gelb sind Flur und Wälder, Wind weht über Stoppelfelder, bald schon wird es kalt.
Der Schaffner hebt den Stab Der Schaffner hebt den Stab: Jetzt fährt der D-Zug ab. So fasst euch an, so fasst euch an, wir fahren mit der Eisenbahn, der Eisenbahn.
Widewidewenne heißt meine Puthenne „Widewidewenne“ heißt meine Puthenne. „Kann nicht ruhn“ heißt mein Huhn. „Wackelschwanz“ heißt meine Gans. Widewidewenne heißt meine Puthenne.
Ting tang tralala / Kreisspiel Ting tang tralala, wer ist in meinem Tore? Ein wunderschönes Mägdelein, das sprach zu mir: „Erster Stein, zweiter Stein, dritter Stein Mädchen/ Junge, du sollst mit mir sein!“