1. Strophe:

Die Sommerzeit ist wieder da, die Ferien sind gekommen. Die Eisenbahn hat aus der Stadt die Kinder mitgenommen.

2. Strophe:

Der Dieter fährt nach Mecklenburg und Bärbel in die Berge. Vielleicht trifft sie da irgendwo Schneewittchen und die Zwerge

3. Strophe:

Der Dieter sieht das weite Land, die gelben Weizenfelder. Die Bärbel klettert auf den Berg und wandert durch die Wälder.

4. Strophe:

Marianne baut aus weißem Sand sich einen Rostock-Hafen. Und alle drei vergessen nie, zur Mittagszeit zu schlafen.

weitere Lieder:

Horch, wer klopft an unsre Tür Horch! Wer klopft an unsre Tür? Öffnet doch geschwinde! Hei! Der Weihnachtsmann ist hier, bringt was jedem Kinde!
Die Blümelein, sie schlafen Die Blümelein, sie schlafen schon längst im Mondenschein, sie nicken mit den Köpfchen auf ihren Stengelein. Es rüttelt sich der Blütenbaum, er säuselt wie im Traum. Schlafe, schlafe, schlafe ein mein Kindelein.
Geburtstagslied der Allerkleinsten Wir zünden dir die Kerzen an, sie leuchten hell und klar. So froh, wie dieser Tag begann, sei nun das ganze Jahr.
Auf der Straße fahren Auto Auf der Straße fahren Autos. Menschen laufen hin und her. Polizist steht auf der Kreuzung, regelt den Verkehr.
Die Straßenbahn, kling-ling Die Straßenbahn, kling-ling, fährt schnell und abends sind die Fenster hell.